Impffortschritt gegen Corona weltweit: Wie weit sind andere Länder?

In Deutschland läuft die Impfkampagne auf Hochtouren. Etwa 22% der Bundesbürger erhielten bereits eine Impfdosis. Doch damit ist Deutschland nur im Mittelfeld im Vergleich zu anderen Ländern. Viele Länder haben bereits mehr als oder fast 50% der Bürger einmalig geimpft. Wie sieht der Impffortschritt gegen Corona weltweit aus?

Impffortschritt gegen Corona weltweit: Die Spitzenreiter

Viele Länder haben bereits mehr Menschen geimpft als Deutschland. Der weltweite Spitzenreiter (mit Ausnahme von Zwergstaaten, z.B. Gibraltar) ist Israel. In Israel sind bereits 62% der Bürger einmalig und 57% der Bürger bereits doppelt geimpft. Dadurch liegt Israel nah an der Herdenimmunität und hat schon fast alle Einrichtungen wieder geöffnet.

Weitere erfolgreiche Länder sind die USA und Großbritannien. In den USA wurden weltweit die meisten Dosen verimpft. Etwa 40% der Menschen erhielten die erste Impfdosis. In Großbritannien bekamen fast 50% der Bürger die erste Dosis. Diese Länder haben entweder wesentlich mehr Einwohner oder eine vergleichbare Bevölkerungszahl wie Deutschland. In Südamerika liegt Chile mit etwa 40% Erstimpfungen vorne.

Impffortschritt gegen Corona weltweit: Deutschland in der EU weiter vorne

In den Länden der EU begann das Impfen wesentlich später als in den genannten Ländern. In den meisten Mitgliedstaaten liegt die Impfqoute noch unter 20%. Mit seinen 22% liegt Deutschland dabei relativ weit vorne. Dennoch gibt es andere Länder wie Ungarn und Serbien (Nicht-EU), die bereits anteilig mehr Menschen geimpft haben.

In Ungarn liegt die Quote an Erstimpfungen bei 36% und in Serbien bei 28%. Der EU-Durchschnitt liegt bei etwa 20%. Allerdings hat sich das Tempo der Impfungen in Deutschland erhöht. Seit einigen Tagen ist die tägliche Anzahl an Impfungen auf über 700.000 pro Tag gestiegen. 

Herdenimmunität ab 60-70% Impfqoute

Wenn etwa 60-70 Prozent der Menschen geimpft sind, entsteht eine Herdenimmunität und das Virus kann sich nicht mehr breitflächig ausbreiten. Dazu können auch Personen beitragen, die bereits infiziert wurden und damit bereits immun sind. 

Wenn Sie einen Wunsch oder eine Indikation auf einen Corona Schnelltest haben, können Sie bei uns vorstellig werden. In unserem Testzentrum können Sie sich schnell und unkompliziert von geschultem Personal auf das Coronavirus testen lassen. Mehr Infos dazu finden Sie hier

Für mehr Informationen zu Corona und den angewandten Testverfahren besuchen Sie bitte die Seite des Robert-Koch-Instituts!

2 Gedanken zu „Impffortschritt gegen Corona weltweit: Wie weit sind andere Länder?“

Schreibe einen Kommentar